Kieferorthopädie für Kids + Erwachsene

KFO für jedes Alter und Bedürfnis

Neben einem umfangreichen Leistungsangebot moderner Zahnmedizin ist Ihr Team von ZAHN+ außerdem kompetenter Ansprechpartner für innovative Kieferorthopädie. Kids, Teens und Erwachsene können bei uns, je nach Indikation und persönlichen Wünschen, aus einer Vielzahl individueller Zahnspangen-Systeme wählen.

Zu Beginn einer Behandlung kommen häufig herausnehmbare Zahnspangen zum Einsatz, die dann im weiteren Behandlungsverlauf meist von festen Zahnspangen abgelöst werden. Zusätzlich zu den klassischen Brackets können Sie bei uns auch aus unauffälligen Varianten wie Brackets in Zahnfarbe, Mini-Brackets oder innenliegenden Brackets wählen. Alternativ dazu können wir Zahnstellungen mithilfe fast unsichtbarer Aligner von Accusmile® korrigieren. Bei stärker ausgeprägten Kieferfehlstellungen, beraten wir Sie gerne zu einer kieferchirurgisch-kieferorthopädischen Kombinationsbehandlung.

Um den Erfolg der Therapie auch langfristig sichern zu können, empfehlen wir Ihnen den Einsatz eines Retainers. Für den besonderen Schutz des Zahnschmelzes informieren wir Sie außerdem zu optimaler Mundhygiene und effektiver Bracketumfeldversiegelung mit Speziallack. Lernen Sie das umfangreiche Angebot Ihres Zahnarztes Niederbrechen kennen.

Kieferorthopädische Behandlungen werden von Kindern und Jugendlichen häufig als störend und unangenehm empfunden. Dank moderner Frühbehandlungen ist es jedoch möglich, die Intensität und die Dauer der KFO-Therapie deutlich zu verkürzen oder im besten Fall sogar ganz darauf verzichten zu können. Bereits ab einem Alter von 4 Jahren prüft Ihr Zahnarzt Villmar daher neben der korrekten Stellung von Zähnen und Kiefer außerdem ob die Milchzähne regelgerecht durchgebrochen sind. Denn sowohl durch eine genetische Veranlagung als auch durch ungünstige Angewohnheiten wie zum Beispiel Daumenlutschen, kann es zu nachhaltigen Fehlentwicklungen kommen. Als mögliche Folgen können Einschränkungen bei Atmung und Sprache auftreten. In den meisten Fällen kann jedoch bereits mit einfachen Behandlungsmaßnahmen das gesunde Kieferwachstum Ihres Kindes gefördert werden. Gerne informieren wir Sie in einem persönlichen Gespräch über die verschiedenen Möglichkeiten und prüfen sorgfältig ob wir für Ihr Kind eine Frühbehandlung empfehlen würden. Vereinbaren Sie einen Beratungstermin in unserer Praxis.
Moderne herausnehmbare Zahnspangen kommen häufig zu Beginn einer kieferorthopädischen Behandlung zum Einsatz. Denn wenn die Milchzähne nach und nach von den bleibenden Zähnen abgelöst werden, ist es wichtig, genau auf eine gesunde und korrekte Entwicklung von Kiefer und Zähnen zu achten. So kann mit einer herausnehmbaren Zahnspange zum Beispiel ein zu schmaler Kiefer sanft gedehnt oder auch leicht gekippte Zähne wieder in Reih und Glied gestellt werden. Für die individuelle Anfertigung der Spange aus zahnmedizinischem Kunststoff in Wunschfarbe werden präzise Abdrücke von Zähnen, Kiefer und Gaumen erstellt. Je nach indizierter Behandlung werden Dehnschrauben, Federn oder Drahtelemente in das Material eingearbeitet. Damit können die Einstellungen der Spange im Laufe der Therapie auch zuhause ganz leicht angepasst werden. Die Zähne und der Kiefer erhalten so die Möglichkeit, Schritt für Schritt in ihre optimale Form zu kommen. Gerne informiert Sie Ihr Zahnarzt Aumenau individuell zum Ablauf einer kieferorthopädischen Behandlung mit herausnehmbarer Zahnspange.
Um auch stärker ausgeprägte Fehlstellungen der Zähne erfolgreich korrigieren zu können, wird in diesen Fällen zumeist eine Behandlung mit einer festen Zahnspange notwendig. Damit können Zähne nicht nur sehr präzise, sondern auch schonend in eine gesunde und ästhetische Stellung gebracht werden. Hierfür werden kleine Plättchen, sogenannte Brackets, mithilfe eines speziellen Klebers fest auf die Oberfläche der Zähne aufgeklebt. Ein hochwertiger Drahtbogen verbindet die Brackets miteinander und übt dauerhaft sanften Druck aus, um die Zähne Stück für Stück an ihre neue Position zu verschieben. Je nach Bedürfnis und persönlichem Wunsch können Sie bei Ihrem Zahnarzt Oberbrechen zwischen verschiedenen Bracket-Designs wählen. Neben der klassischen Variante aus Metall bieten wir Ihnen außerdem Brackets im Mini-Format, aus zahnfarbener Keramik oder moderne innenliegende Brackets an, durch die die feste Zahnspange von außen kaum noch sichtbar ist.
Unschöne Zahnstellungen können von Ihrem Zahnarzt Runkel auch ohne ästhetische Einschränkungen unkompliziert korrigiert werden. Für höchste Ansprüche an Optik und Effektivität bieten wir Ihnen daher die sanfte Zahnstellungskorrektur mit transparenten Alignern von Accusmile® (LINK  Schienentherapie). Diese speziellen Zahnschienen sind dank ihres hauchdünnen Materials kaum sichtbar und werden einfach auf die Zähne aufgesetzt. Entnommen werden sollten sie nur zum Essen oder zur Zahn- und Mundhygiene. Dank der flexiblen Handhabung können Sie aber natürlich auch zu besonderen Anlässen auf das Tragen der Schienen verzichten. So erleben Sie Hochzeiten und Geburtstage ganz unbeschwert. Wünschen Sie sich eine festsitzende aber dennoch optisch unauffällige Lösung, beraten wir Sie gerne individuell zu Zahnspangen mit innenliegenden Brackets. Sie sind von außen kaum sichtbar, da sie fest auf die Innenseite der Zähne aufgeklebt werden. Durch das besonders flache Design sind sie auch für das umliegende Gewebe wie Zahnfleisch und Zunge ausgesprochen gut verträglich.
Effektive Zahnstellungskorrekturen sind auch bei erwachsenen Patienten ganz einfach möglich. Auf das Wachstum und die Ausformung des Kiefers kann jedoch leider kaum noch Einfluss genommen werden. Neben einer eingeschränkten Ästhetik kann dies Funktionsstörungen nach sich ziehen, die zu Beschwerden bei Sprache, Essen und Atmung führen können. Für optimale Funktionalität und höchste Ästhetik empfiehlt Ihnen Ihr Zahnarzt Niederbrechen in diesen Fällen eine Kombination aus kieferorthopädischer und kieferchirurgischer Behandlung. Hierfür arbeiten wir eng mit erfahrenen MKG-Chirurgen der Region zusammen. Im ersten Schritt der Therapie korrigieren wir die Zahnstellung kieferorthopädisch mithilfe moderner Zahnspangen. In unserer Praxis können Sie aus einem breiten Angebot fester oder auch herausnehmbarer, fast unsichtbarer Spangen wählen. Im Anschluss daran wird im Rahmen eines operativen Eingriffs Form und Lage des Kiefers chirurgisch angepasst. Dadurch erreichen wird nicht nur eine nachhaltige Verbesserung des Gesichtsprofils, sondern außerdem bestmögliche Funktionalität. Gerne beantworten wir Ihre Fragen zur kieferchirurgisch-kieferorthopädischen Kombinationsbehandlung individuell in einem persönlichen Gespräch.
Effektive Mund- und Zahnhygiene wird durch eine feste Zahnspange vor neue Herausforderungen gestellt. Denn Brackets und Drähte bilden eine zusätzliche Oberfläche, an der sich Beläge und Bakterien sammeln können. Werden die Zähne nicht regelmäßig oder nicht gründlich genug davon befreit, kann dies zu einer sogenannten Demineralisierung führen. Dabei handelt es sich um eine Vorstufe von Karies, die dem Zahnschmelz wichtige Mineralien wie Kalzium und Phosphor entzieht. Dies macht den Schmelz nicht nur porös, sondern lässt außerdem sichtbare weiße Flecken auf den Zähnen entstehen, die sich nicht wieder zurückbilden. Neben einer sorgfältigen Mundhygiene ist auch eine Bracketumfeldversiegelung optimal dafür geeignet, Ihre Zähne auch während einer kieferorthopädischen Behandlung kräftig, schön und gesund zu erhalten. Hierfür wird ein Speziallack auf die Oberfläche Ihrer Zähne aufgetragen, der den Zahnschmelz versiegelt und erfolgreich vor Kariesbakterien schützen kann. Auch eine regelmäßige Professionelle Zahnreinigung bei Ihrem Zahnarzt Villmar schützt die Zähne während der kieferorthopädischen Behandlung.
Ein strahlendes Lächeln mit geraden Zähnen ist das Ergebnis einer erfolgreichen kieferorthopädischen Behandlung. Um sich ein Leben lang daran erfreuen zu können, empfehlen wir Ihnen nach Abschluss der Therapie einen Retainer einsetzen zu lassen. Dabei handelt es sich um einen feinen Titan-Draht, der fest auf die Innenseite der Frontzähne von Ober- und Unterkiefer geklebt wird. Denn leider neigen Zähne dazu, zu ihrer vorherigen Position zurückzuwandern. Möchte man die Zahnstellung langfristig sichern und stabilisieren, ist es deshalb notwendig, die Zähne dauerhaft in ihrer Position zu fixieren. Der Retainer wird für Sie individuell in unserer Praxis angefertigt und optimal an Ihre Zahnanatomie angepasst. Da sich die Reinigung und Pflege des Drahtes sehr unkompliziert gestaltet, ist er auch für einen aktiven Alltag bestens geeignet.