Zahnimplantate

Planung Ihres neuen Lächelns

Schöne, gesunde Zähne steigern die Lebensqualität und sind wichtig für eine positive Ausstrahlung. Wir als Ihre Zahnärzte von ZAHN+ sorgen dafür, dass Ihr Lächeln auch nach Verlust eines Zahnes weiterhin anziehend bleibt.

Implantate werden anstelle der fehlenden natürlichen Zahnwurzel in den Kieferknochen gesetzt. Es entsteht ein stabiles Fundament, worauf sich einzelne Zahnkronen, mehrgliedrige Brücken oder auch ganze Prothesen sicher verankern lassen. Der Zahnersatz sitzt so fest wie die eigenen Zähne und wird im Mund auch genauso empfunden.

Im ersten Schritt erfolgt bei einer Implantatbehandlung eine umfassende Diagnostik. Durch unser dreidimensionales Röntgengerät ist es uns – Ihrem Zahnarzt Niederbrechen – möglich, strahlungsarm detailgenaue Bilder Ihres Kieferknochens zu erzeugen.

Durch Planung des Eingriffs mithilfe unserer hochmodernen 3D-Diagnostik gelingt es, bereits vor der Behandlung Position und Größe des einzubringenden Zahnimplantats zu ermitteln, wobei besondere anatomische Gegebenheiten Ihres Kiefers, Position der Nachbarzähne, Blutgefäße und in der Nähe verlaufende Nervenbahnen berücksichtigt werden. Vor der Einbringung in den Kiefer ist es außerdem erforderlich zu ermitteln, ob genug Knochen vorhanden ist, sodass dieser das Implantat auch halten kann. Ist zu wenig Knochen vorhanden, wird aufgrund der Bildvorlage durch die Digitale Volumentomographie (DVT) der Knochenaufbau genau geplant.

Unter Zuhilfenahme unserer CAD-Programme (Computer aided Design) lässt sich ein Zahnimplantat im nächsten Schritt virtuell exakt planen. So entsteht das Idealbild der Implantatposition im Kiefer. Durch eine Übertragungsschablone lässt sich dieses Idealbild eins zu eins in Ihren Mund übertragen. Die hier verwendete Technik und Behandlungsmethode steht für ein sicheres, nahezu schmerzfreies und minimalinvasives Vorgehen.

Als weiteres Qualitätsmerkmal möchten wir an dieser Stelle auch darauf hinweisen, dass einige unserer Behandler das Curriculum Implantologie erfolgreich abgeschlossen haben – ein besonderes Kompetenzmerkmal durch erfolgte intensive Weiterbildung innerhalb dieser Disziplin. Sie dürfen sich bei Zahnimplantat-Behandlungen bei uns, Ihrem Zahnarzt Niederbrechen, folglich jederzeit in den besten Händen wissen.